25 Jahre Wilferdinger Waschweiber

Welche Bedeutung hat das Museum für Euch?
Wir haben das Museum von Anfang an begleitet, Ausgrabungen usw., den Spatenstich miterlebt. Für uns als waschechte Wilferdinger – immer heimatbezogen und geschichtsinteressiert – bedeutet das Museum ein Kleinod der Gemeinde und eine außergewöhnliche Begegnungsstätte.


Was ist das Besondere am Museum für Euch?
Das Museum bleibt immer interessant und sehenswert durch die ständig wechselnden Ausstellungen, das Flair des Cafés wird aufgewertet durch Kunstschaffende. Für jeden Geschmack ist etwas dabei – durch Vorträge und Lesungen. Vor allem Konzerte im Glashaus begeistern uns immer wieder. Im Glassaal ist eine besondere Akustik.


Wir Wilferdinger Waschweiber
Die Arbeit im Museum hat mit dieser Passion nichts zu tun, jedoch freut es uns immer wieder,wenn wir im Café bei der Arbeit von den auswärtigen Gästen als solche erkannt werden. Nicht selten werden wir um eine „Kostprobe“ gebeten – no mache mer halt e Witzle.


Wie hat sich diese Passion entwickelt?
Es gibt uns inzwischen seit 25 Jahren, begonnen hat unsere „Laufbahn“ beim historischen Dorffest 1993 – es war damels nur die Darstellung einer alten Waschküche mit Gesang und „Getratsche“ unter Weibern:

Was hasch kocht? Was macht d'Nochbere ? Wie ischs mit deim Alte?

Diese Unterhaltung kam bei den Leuten so gut an, dass wir Zwei das als „Kabarett-Duo“ bis heute erfolgreich weitergemacht haben. Wir sind nicht am „Tellerrand“ hängen geblieben und sind über die Region hinaus bekannt geworden.

Welche Wünsche :
Wünschen würden wir uns mehr Mitarbeiter jüngerer Generation.

Fürs Museum wünschen wir uns, dass uns unser sehr „verschätzter“ Museumsleiter lange erhalten bleibt – unser Museum weiterhin ein Glanzlicht bleibt. Kultur und Heimatarbeit liegen uns sehr am Herzen – wir pflegen bei unseren Auftritten noch alten Wilferdinger Dialekt, sammeln Objekte vergangener Zeit. Der Heimatverein ist im Besitz von alten Sachen, die wir gern der Öffentlichkeit zugänglich machen würden.

Schlusswort:
Was sich der Volksmund manchmal erlaubt zu sagen: „Ein Museum, das ist doch angestaubt.“  Diese Aussage macht uns stutzig – das Römermuseum ist nicht angestaubt – höchstens mal schmutzig.

Do fahre se mit uns Waschweiber mol widder net schlecht -

weil wäsche und auch putzen, des kenne mir recht.

Die Wilferdinger Waschweiber

Römermuseum Remchingen

Niemandsberg 4 · 75196 Remchingen · Route Planen
Telefon: 07232 37 25 18 · info(at)roemermuseum-remchingen.de · Ansprechpartner 


Öffnungszeiten

Mo.-Fr. auf Anfrage
Sa. 14:00 - 17:00 Uhr
So. 13:00 - 18:00 Uhr

Preise

Eintritt: 2€ · Jahreskarte: 10€
Führungspauschale (zusätzlich zum Eintritt):
25€ pro Gruppe

Führungen

Jeden Sonntag 15:00 Uhr
Auf Anfrage täglich
Dauer der Führung: i.d.R. 1 Stunde